Dorffreizeit 2019, Donnerstag


Auch am 4. Tag lief zu Beginn der Dorffreizeit der Countdown.


Anschließend begrüßte uns das Musikteam mit vielen Liedern.


Zu Beginn des gemeinsamen Essens wäscht Jesus die Füße der Jünger.


Als Petrus an der Reihe ist, wehrt er sich und will nicht von seinem Meister die Fußwaschung
Jesus antwortet ihm: Petrus, wenn ich dir die Füße nicht wasche, kannst du nicht zu mir gehören.
Aber ich will, dass du zu mir gehörst.


Dann ließ sich auch Petrus die Füße waschen.


In einer Gruppe wurde ein Barfußpark aufgebaut, um anschließend die Füße zu waschen.


Heute gab es zum Mittagessen Krapfen und ....


... Apfelbrei


Am Nachmittag fanden wieder viele interessante Hobbygrupen statt:


Es wurden sehr schöne Zaunlatten gestaltet.


Vogelfutterhäuschen mal ganz anders.


Hier wurden Wald- und Wiesenspiele erprobt


Hier entstehen Bienen als Bienenhotel

Das Acrylgießen macht richtig Spaß


Das Wort im Buch.


Sing - Rhythmus - Tanz - wir sind gespannnt auf morgen.


Kürbisse wurden bearbeitet.


Sehr schöne Blumengestecke sind enstanden.


Einige übten auch bei der Feuerwehr


Auch Tennis schnuppern war mit dabei

Und wieder ging ein wunderschöner Dorffreizeit-Tag zu Ende.


Wir bedanken uns bei allen Hobbygruppen-Leitern und Helfern